Symlink(s) anlegen

ln -s Quellordner Linkname

Beispiel:
Ein Ordner mit dem Namen “Keks” soll auch unter dem Namen “Keksdose“ erreichbar sein.

Der Befehl zum erstellen des Symlinks im Terminal sieht dann folgendermaßen aus: ln -s Keks Keksdose